Geben sie hier ein wonach sie suchen. Anbaugebiet, Traube...
+49 381 364 457 90

Shop

baltic weinkontor / 2011 Crianza – Bodegas Conde Valdemar
Conde Valdemar Crianza Rioja

2011 Crianza – Bodegas Conde Valdemar

9,80 

13,07  / l

Artikelnummer: BRO5800 Kategorie: Schlüsselworte: , , , , , , , , , ,

Beschreibung

Crianza

DOCa, trocken

Bodegas Conde Valdemar

Rioja, Spanien

0,75 l

13,5 %-vol.

 

Der Wein

Ein rubinfarbener Rotwein aus 90 % Tempranillo und 10 % Mazuelo mit intensiver Nase und nachhaltigem komplexem Körper. 14 Monate Fassreife und seine fortschreitende Reifung in der Flasche machen ihn zu einem „Kometen“ unter den Rioja-Gewächsen – und das zu einem Spitzenpreis!

 

Das Weingut

Die im Jahre 1889 gegründete Bodega Valdemar ist noch heute im Besitz der Familie Bujanda und wird von Jesus Martínez Bujanda sowie Sohn Carlos und Tochter Ana geleitet. Die Bodegas Valdemar wurden in den letzten drei Jahren mit dem „Critics Choice Award“ des „Wine Spectator“ belohnt, einer der angesehendsten Auszeichnungen, die Fachjournalisten vergeben. Darüber hinaus hat der einflussreichste Weinkritiker Robert Parker die Bodegas als „excellent“ eingestuft. Außerdem wurden die Bodegas Valdemar in die „Top 5 der Rioja-Erzeuger der letzten 25 Jahre“ erhoben (Wine & Spirits).

Das im Jahre 1982 neu eröffnete Stammweingut der traditionsreichen Familie Bujanda in Oyón gilt als Flaggschiff der Qualitätsweinproduktion in der Rioja D.O.Ca.-Region. Valdemar ist eine der wenigen Rioja-Bodegas, die ausschließlich Trauben aus eigenem Anbau verwenden – allein 400 Hektar Weinreben gehören zum stolzen Familienbesitz. *D.O.Ca. – geschützt und qualifiziert: Seit 1991 wurde per Ministererlass dem Herkunftsgebiet Rioja das Attribut „calificada“ (qualifiziert) verliehen und somit zur ersten höchsten spanischen Qualitätsstufe erhoben.

 

Analyse

Säure: 5,6 g/l

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “2011 Crianza – Bodegas Conde Valdemar”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.