Geben sie hier ein wonach sie suchen. Anbaugebiet, Traube...
+49 381 364 457 90

Shop

baltic weinkontor / Goru el Blanco – Ego Bodegas
Goru El Bianco - Moscatell - Chardonnay - Jumilla - D.O.P 600px

Goru el Blanco – Ego Bodegas

7,90 

10,53  / l

Beschreibung

Ego Bodegas - European Vegetarian Union

Ego Bodegas Weine sind vegan

Goru el Blanco

DOP, trocken

Ego Bodegas

Jumilla, Spanien

0,75 l

13,0 %-vol.

 

Geschichte

Goru el Blanco – Mit diesem Wein wird an einen Guru aus dem 17. Jahrhundert erinnert, der mit seiner Großzügigkeit, Freundlichkeit und seiner Liebe, die Zuneigung mehrerer Generationen gewann und sogar in mehreren Gemälden verewigt wurde.

Der Wein

Leuchtendes Goldgelb im Glas. Üppige und reife Aromen von Birnen, Lychee, Orangenschalen, Holunderblüten und Muskat. Im Nachhall ist er saftig und langanhaltend.

Harmoniert mit einem Caesarsalat ebenso, wie mit Meeresfrüchten, deftigen Fischgerichten, pikanten Geflügelgerichten und leichten Gerichten vom Schwein. Auch die Kombination mit einem Grün- oder Blauschimmelkäse wäre denkbar.

Die Vinifikation

Die Trauben werden nachts gelesen, wenn sie den optimalen Reifegrad erreicht haben. Die Gärung erfolgt bei niedrigen Temperaturen (unter 24°C) in Edelstahltanks.

Das Weingut
Ego Bodegas entstand zu Beginn dieses Jahrtausends in Valle Hoya de Torres im spanischen Jumilla. Hier wird viel Wert auf ökologischen Anbau gelegt. Die Ego Bodegas teilt sich die Kellerei mit dem befreundeten Weingut Finca Bacara. Zusammen hat man einen Designer engagiert, der die Etiketten beider Weingüter entwirft. Auf den ca. 25 Hektar Rebfläche wachsen teilweise bis zu 50 Jahre alte Rebstöcke, die die Weine besonders aromen- & geschmacksintensiv werden lassen. Bei 300 Liter pro Quadratmeter kommt die Ego Bodegas auf etwa 7.500.000 Liter Jahresproduktion.

Die Region Jumilla

Das Jumilla-Gebiet liegt auf einem Hochplateau bei ca. 900m ü.M. in der Nähe des Mittelmeeres im Südosten Spaniens; ganz in der Nähe der Stadt Alicante in der Region Murcia. Hier herrschen extreme Wetter- und Bodenbedingungen. Bei ca. 3000 Sonnenstunden im Jahr und Temperaturunterschiede von 0 – 49 °C (von Nacht zu Tag) wachsen die Reben hier auf kargen Kalksteinböden. Diesen Widrigkeiten sind nur wenige Rebsorten gewachsen. Daher stellt der Monastrell mit 80 bis 90 % der Anbaufläche die meistangebauteste Sorte dar. Dickschalig, robust und widerstandsfähig.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Goru el Blanco – Ego Bodegas“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.