Geben sie hier ein wonach sie suchen. Anbaugebiet, Traube...
+49 381 364 457 90

Shop

baltic weinkontor / Grüner Veltliner Steinfeder Silberbichl – Weingut Hutter
Hutter Steinfeder Gruener Veltliner Silberbichl

Grüner Veltliner Steinfeder Silberbichl – Weingut Hutter

8,70 

11,60  / l

Artikelnummer: BRO9407 Kategorie: Schlüsselworte: , , , , , ,

Beschreibung

Grüner Veltliner Steinfeder Silberbichl

Qualitätswein, trocken

Weingut Hutter

Wachau, Österreich

0,75 l

11,5 %-vol.

 

Der Wein

Hellgelb mit goldenen Reflexen im Glas. Ein duftiger, frischer und leichter Wein mit fruchtigem Charme und dem sortentypischen weißen Pfeffer im Nachhall. Außerdem Aromen von gelben Äpfeln, Kräutern und Grapefruit.

Passt gut zu knackigen Salaten, leichten Vorspeisen mit Fisch oder Geflügel sowie zum klassischen Wiener Schnitzel.

 

Die Vinifikation

Dieser Weißwein wird in temperaturkontrollierten Edelstahltanks vergoren. Da er die Zusatzbezeichnung „Steinfeder“ trägt, darf er maximal 11,5 %-vol. Alkohol enthalten, muss dabei aber trotzdem trocken ausgebaut sein. Somit ist er der leichteste unter den trockenen Weinen der Wachau.

 

Die Region

Das Weinbaugebiet Wachau liegt in Niederösterreich an der Donau zwischen den Orten Krems und Melk. Es umfasst 1350 Hektar Rebfläche. Hauptsächlich in Form von steilen „Weinterrassen“ wachsen die Reben hier auf Löss- und Gneisböden, die in der Nach-Eiszeit entstanden sind. Die Region ist durch das pannonische Klima geprägt, benannt nach dem Pannoni-schen Becken, einer Tiefebene, die durch das Gebirge umschlossen ist. Das heißt, wir haben hier heiße und trockene Sommer, aber auch sehr kalte Winter. Dazu kommen, vor allem in den Lesemonaten große Temperaturschwankun-gen zwischen Tag und Nacht.

 

Das Weingut

Wo die Römer einst die ersten Weinreben in Österreich kultivierten, betreiben die Hutters heute ihren Weinbau, teilweise auf den selben historischen Böden. Die dritte Generation setzt die Familientradition fort, mit größtmöglicher Effizienz höchste Qualität zu erzielen. Das Weingut Hutter ist Mitglied der Qualitätsgemeinschaft Vinea Wachau Nobilis Districtus. Geringe Erntemengen, die besonderen Klima- und Bodenverhältnisse, die Liebe zum Weinbau sowie größte Sorgfalt, sind die wichtigsten Grundlagen für die hohe Qualität der Hutter Weine. „Silberbichl“ ist eine Hochebene südlich von Mautern.

 

Analyse

Restzucker: 1,0 g/l

Säure: 7,5 g/l

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Grüner Veltliner Steinfeder Silberbichl – Weingut Hutter“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.