Malecon 12 Jahre Reserva Superior

27,15 

38,79  / l

Malecon 12 Jahre Reserva Superior, Rum aus Melasse, Bodegas de America, Panama, 40,0 %-vol., 0,05 l

Kategorien: , Schlagwörter: , , , ,

Beschreibung

Dieser hervorragende Malecon Rum besticht durch seine zarten Vanilletöne, die beim Genuss die Nase betören und mit dem unvergleichlichen Geschmack, den das Eichenholz der Fässer in Kombination mit den fruchtigen Komponenten hinterlassen hat. Der Abgang des Malecon Reserva Superior 12 Jahre Rum bietet eine erneute Quintessenz aus herrlichen fruchtigen Noten und einem unvergleichlichen, holzigen Ton, der seine Reife noch unterstreicht. Der Rum wird nach alter traditioneller kubanischer Methode produziert und bietet ein außergewöhnliches Spektrum an Aromen und Impressionen der – je nach Sorte – bis zu 25 Jahre und länger heranreift.

Der Rum wird aus Zuckerrohr-Melasse gebrannt. Moderne Brennanlagen und viel Handarbeit schaffen ein besonders aromatisches Destillat. Dieser weiße Rum lagert für viele Jahre in Eichenholzfässern. Hierfür werden gebrauchte Bourbon-Fässer aus den USA verwendet. In diesen Fässern entwickeln sich hervorragend die feinen Vanille-Aromen und die vollmundige Süße.

Bis zu 25 Jahre reifen die Rum-Sorten von Malecon in Eichenholzfässern. Da aufgrund des Klimas ein hoher Anteil des Rums jedes Jahr aus den Fässern verdunstet ist ein besonders gutes Gespür und jahrelange Erfahrung nötig, um die Reifung über einen so langen Zeitraum zu ermöglichen. Regelmäßig werden die Fässer eines Jahrgangs geleert, vermählt und dann wieder in Fässer gefüllt, wo sie ihren Reifeprozess fortsetzen können. Nur so kann die hohe Qualität und der richtige Einfluss des Eichenholzes auf das Destillat gewährleistet werden. Voller Stolz zeichnet Rum Malecon das hohe Alter seiner Rumsorten auf den Etiketten aus.

Rum Malecon
Rum Malecon wird aus Zuckerrohr-Melasse gebrannt und nach traditioneller kubanischer Methode produziert. Dafür stehen in Panama modernste Brennanlagen und ausgebildete Brennmeister zur Verfügung. Bis zu 25 Jahre reifen die Rum-Sorten in ehemaligen Bourbon-Fässern, in denen sich die feinen, komplexen Aromen, die vollmundige Süße und die dunkle Bernsteinfarbe bestens entwickeln können. Die idealen Lagerbedingungen in Panama begünstigen dabei den gewünschten intensiven Austausch des Destillats mit dem Holz der Fässer. „Ob in den Fässern überhaupt noch etwas übrig ist“, fragt man sich, wenn man an den hohen Anteil des „angel share“ denkt, dem Anteil des alkoholischen Destillats, der jährlich verdunstet oder „mit den Engeln geteilt wird“. „Ja“, sagen die Brennmeister, aber es braucht eben eine Menge Erfahrung, die feinen Destillate eines Jahrgangs immer wieder neu zu vermählen und auf Fässer abzufüllen, bis sich am Ende dieser unvergleichliche Malecon-Geschmack einstellt. Von Malecon sind Rums in allen Reifungsgraden erhältlich und erlauben damit einen breit gefächerten aber immer besonderen Genuss. Die „jüngeren“ werden gern als Cocktail oder Longdrink ausgeschenkt und versprechen zum Beispiel einen „perfekten Cuba Libre“. Die länger gereiften Spezialitäten genießen Kenner eher pur, auch gern aus dem Cognac-Schwenker. Da dürfte selbst für geübte Geschmäcker noch viel zu entdecken sein.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Malecon 12 Jahre Reserva Superior“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.