Geben sie hier ein wonach sie suchen. Anbaugebiet, Traube...
+49 381 364 457 90

Shop

baltic weinkontor / Johannisberger Riesling – Prinz von Hessen

Johannisberger Riesling – Prinz von Hessen

14,95 

19,93  / l

Artikelnummer: BRO6999 Kategorie: Schlüsselworte: , , , , , , ,

Beschreibung

Johannisberger Riesling

Qualitätswein, trocken

Prinz von Hessen

Rheingau, Deutschland

0,75 l

13,0 %-vol.

 

Der Wein

Hellgelbe Farbe mit leicht grünlichen Reflexen im Glas. In Duft, wie Geschmack zeigen sich Aromen von Zitronen, Mirabellen, gelben Äpfeln, und Pfirsichen. Ein frischer, aber fruchtbetonter Weißwein mit vollem Körper, relativ gut eingebundener Säure und erstaunlicher Länge.

Korrespondiert hervorragend zu Meeresfrüchten, frischen Salaten, deftigen Fischgerichten, pikanten Geflügelgerichten und aromatischem Weichkäse.

 

Die Vinifikation

Die Riesling-Trauben wurden zwischen Ende September und Ende Oktober nach einer Negativselektion handgelesen. Nach schonender Pressung wurde der Most in gekühlten Edelstahltanks vergoren.

 

Die Region

Der Rheingau ist ein 3.062 Hektar großes Anbaugebiet nördlich des Rheins, in der Nähe von Wiesbaden. Gut 78 % der Rebfläche sind mit Riesling bestockt und 11 % der Reben wachsen an Steilhängen. Geprägt wird die Region durch verschiedenste Bodenarten, wie Mergel, Schiefer, Quarzit, Sandstein, Kiesel und Lehm. Durch den Taunus geschützt und die Ausrichtung nach Süden, herrscht hier ein relativ warmes Klima. Warme Sommer und milde Winter bei relativ wenig Niederschlag und etwa 1.600 Sonnenstunden im Jahr. Der Ursprung des Weinbaus geht hier auf den „Weinkaiser“ Probus im 3. Jahrhundert n. Chr. zurück. Wirklich bedeutend wurde er aber erst unter Karl dem Großen im 8. Jahrhundert. Durch einen unzuverlässigen Meldereiter wurde hier auf Schloss Johannisberg 1775 die Spätlese „erfunden“.

 

Das Weingut

Das 1957 gegründete Weingut Prinz von Hessen hat seinen Sitz in Johannisberg im Rheingau. Heute wird es von Floria Landgräfin von Hessen und Donatus Landgraf von Hessen betrieben. Sie bauen zu 95% Riesling an. An den Ausläufern des Taunus, exakt am 50. Breitengrad, werden namhafte Lagen, wie der Winkeler Jesuitengarten, Winkeler Hasensprung oder der Johannisberger Klaus bewirtschaftet. Der Ausbau der Weine erfolgt neben den klassischen Edelstahltanks, vereinzelt auch in Doppelstückholzfässern (2.400 l) statt.

 

Analyse

Restzucker: 6,3 g/l

Säure: 7,0 g/l

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Johannisberger Riesling – Prinz von Hessen“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.