Geben sie hier ein wonach sie suchen. Anbaugebiet, Traube...
+49 381 364 457 90

Shop

baltic weinkontor / Cuvée rosé „Eine gute Flasche Wein“ – Via Eberle Wein.gut
cuvee-rose-via-eberle-pfalz-deutschland-0,75l

Cuvée rosé „Eine gute Flasche Wein“ – Via Eberle Wein.gut

6,95 

9,27  / l

Artikelnummer: EBECUVROSE Kategorie: Schlüsselworte: , , , , , , ,

Beschreibung

Cuvée rosé „Eine gute Flasche Wein“

Qualitätswein, trocken

Via Eberle Wein.gut

Pfalz, Deutschland

0,75 l

11,5 %-vol.

 

Der Wein

Zartes Rosa mit lachsfarbenen Reflexen im Glas. Intensive Aromen von Erdbeeren und roten Johannisbeeren betören Nase und Mund. Nach anfänglich mineralischen Noten und rassiger Säure, endet dieser Roséwein mit einer leichten Cremigkeit.

Ein guter Begleiter von fruchtigen Salaten, geräuchertem Lachs und Geflügel. Aber auch als Terrassenwein eine Empfehlung wert.

 

Die Vinifikation

Diese Cuvée besteht aus den Rebsorten Portugieser und Spätburgunder. Sie wurden homogen, also zusammen in Edelstahltanks vergoren.

 

Die Region

Das zweitgrößte Anbaugebiet Deutschlands – die Pfalz – liegt in einer geschützten, relativ milden Klimazone mit moderatem Niederschlag. Hier werden auf Sand-, Lehm-, Mergel- und Tonböden mehr als doppelt so viele Weißwein-, wie Rotweinrebsorten angebaut. Allen voran der Riesling – König der Weißweine (zumindest in Deutschland). In der Pfalz wurde bereits vor 2000 Jahren von den Römern Wein kultiviert. Somit zählt sie zu den ältesten Weinbaugebieten Deutschlands.

 

Das Weingut

Das Wein.gut Via Eberle befindet sich bereits in der dritten Generation in Familienbesitz. Hier wird auf naturschonenden und nachhaltigen Weinbau Wert gelegt. Die Weine stammen aus den sonnenverwöhnten Hängen des Asselheimer Goldbergs und den Vorebenen der Heimatstadt Grünstadt.

 

Analyse

Restzucker: 2,2 g/l

Säure: 6,7 g/l

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Cuvée rosé „Eine gute Flasche Wein“ – Via Eberle Wein.gut“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.