Spätburgunder Rosé „Private Edition“ – Brogsitter

9,95 

13,27  / 1000 ml

Spätburgunder Rosé „Private Edition“

Qualitätswein, trocken

Brogsitter

Ahr, Deutschland

0,75 l

11,5 %-vol.

Abb. ähnlich. Irrtümer vorbehalten. Jahrgang bitte auf Anfrage.

Der Wein

Helles Lachsrosa im Glas. Aromen von Erdbeeren und Waldbeeren in Mund und Nase. Ein leichter, frischer und vollmundiger Roséwein mit dezenter Säure.

Ideal als Sommer-/Terrassenwein oder zu sommerlichen Salaten, Lachs oder Geflügel.

 

Die Vinifikation

Dieser Wein wird ausschließlich aus Spätburgunder-Trauben gewonnen. Die eingemaischten Trauben werden so leicht gepresst, das nur geringe Farbstoffmengen in den Most gelangen. Je schonender gepresst wird, um so heller wird der Most und damit auch der spätere Wein. Er wird im Edelstahltank vergoren und ohne Holzfasseinsatz abgefüllt.

 

Die Region

Mit 557 Hektar ist das Weinbaugebiet Ahr eines der kleinsten in Deutschland. Durch die nach Süden ausge-richteten Steilhänge mit ihren vorwiegend aus Schiefer und Grauwacke bestehenden Böden herrscht hier ein relativ warmes Mikroklima. Des Weiteren finden wir im Ahrtal Lösslehm- und Verwitterungsböden.

 

Das Weingut

Das Weingut Brogsitter wurde 1600 gegründet und ist bis heute in Familienhand. Ihren Sitz haben sie in Grafschaft an der Ahr, wo sich auch ihre Sektkellerei befindet, die die größte und modernste des Anbaugebietes ist. Allerdings kamen über die Jahrhunderte Weinberge in Rheinhessen, in der Pfalz und an der Mosel hinzu. Es wird großen Wert auf ökologischen Weinbau gelegt.

 

Analyse

Restzucker: 8,9 g/l

Säure: 7,2 g/l